Butternußkürbis Risotto
Autor: 
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamt: 
Portionen: 2 als Hauptspeise
 
Zutaten
  • 700g Buttnußkürbis, geschält und in große Würfel geschnitten
  • 1 EL Kokosöl
  • ½ Zwiebel, gehackt
  • 100g Champions
  • 2-3 Blätter Salbei, gehackt
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 EL Apfelessig
  • 200 ml Gemüsebrühe
Zubereitung
  1. Den Kürbis im Thermomix oder Küchenmaschine in 2 Schritten mit der Pulse Taste solange kleinhäckseln, bis er "Reisgröße" besitzt. Vorsicht, das geht schnell, also nur immer kurz die Pulse (2x Turbo 1 Sec. für den Thermi) betätigen.
  2. Das Kokosöl in einer tiefen Pfanne (ich nehme immer meinen geliebten Wok) bei mittlere Temperatur erhitzen. Die Zwiebel und die Champignons glasig dünsten, den Salbei und das Salz zugeben und für ca. 2 Minuten anbraten.
  3. Mit dem Apfelessig ablöschen. Danach den "Kürbisreis" und die Brühe zugeben. Umrühren und bei offenem Topf ca. 12-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  4. Der Kürbis ist gar, wenn alle Flüssigkeit absorbiert ist.
Notes
Abgewandelt vom Originalrezept auf http://autoimmune-paleo.com
Recipe by masterspeace at http://www.masterspeace.de/butternuss-kuerbis-risotto/